Technische/-r Produktdesigner/-in

 

Voraussetzungen:

- Guter Realschulabschluss

- Gutes mathematisches, physikalisches

  und technisches Verständnis

- Logisches Denkvermögen

- Räumliches Vorstellungsvermögen

- Hohe Arbeitsgenauigkeit

- Selbstständigkeit

- Teamfähigkeit

 

Ausbildungsdauer:

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 1/2 Jahre. Bei sehr guten Leistungen

besteht die Möglichkeit die Ausbildungsdauer um ein halbes Jahr zu verkürzen.

 

Ausbildungsinhalte:

Mechanische Grundausbildung

- Erstellen von Entwurfzeichnungen

- Kalkulationen und Kostenberechnungen

- Lesen und anfertigen von technischen Zeichnungen

- Erstellen von technischen Dokumentationen

- Durchführung von Simulationen und Tests

- Auswahl von Werkstoffen und Fertigungstechniken

 

Fortbildungsmöglichkeiten:

- Techniker

- Bachelor an der Fachhochschule 

(nur mit theoretischem Teil der Fachhochschulreife)

 

Ausbildungsprofil:

Die Ausbildung dauert 3 1/2 Jahre. Bei sehr guten Leistungen besteht die Möglichkeit die Ausbildung zu verkürzen. Sie endet mit der Abschlussprüfung 2 vor dem IHK-Prüfungsausschuß. Innerhalb des zweiten Ausbildungsjahres findet die Abschlussprüfung 1 vor dem IHK-Prüfungsausschuß statt (Gestreckte Abschlussprüfung). Praktische Inhalte werden durch den Betrieb vermittelt, die theoretischen Grundlagen in der Berufsschule geschaffen. Technische Produktdesigner/-innen sind vor allem für die Anfertigung von technischen Zeichnungen von Serienartikeln und Werkzeugen zuständing. Hierzu sind genaue Kenntnisse über die zu verarbeitenden Rohstoffe und die technischen Möglichkeiten erforderlich.